Johannes Herrmann Verlag



Johannes Herrmann:

Unter dem Schatten von Garudas Schwingen

Chancen und Probleme nationaler Integration in Indonesien.
Geschichte, Ideologie, Religion, Recht




ISBN: 978-3-937983-06-6


Titel: Garuda




Staat, Nation und verschiedene andere Identifikationsmerkmale einer Gesellschaft wie Religion, Volk, Sprachgruppen, usw. sind in einem Vielvölkerstaat wie Indonesien offensichtlich nicht kongruent. Die indonesischen Regierungen versuchen seit der Staatsgründung 1945, den Staat durch die Bildung einer indonesischen Nation aus den verschiedenen Bevölkerungsgruppen zu stärken - ein ambitioniertes Vorhaben, das heute nur teilweise als gelungen bezeichnet werden kann.

Die vorliegende Arbeit nähert sich der Nation Indonesien aus ideengeschichtlicher und staatstheoretischer Perspektive an. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage, inwieweit die indonesische Nation "zugleich ein großartiges Projekt und der blanke Irrsinn" ist (Clifford Geertz 2005 in: lettre international). Entwicklungen aus den Bereichen Staatsgeschichte, Staatsphilosophie, Religion und Recht werden untersucht, um zu einer Neubewertung des Gedankens der nationalen Einheit unter den Bedingungen der Zeit nach Suharto zu gelangen.


Möchten Sie mehr über das Buch wissen?
Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis und das Schlusskapitel downloaden. (PDF, 320kb)



Diesen Titel können Sie im Buchhandel oder direkt bei uns bestellen.
Preis: 20 Euro (inkl. 7% Mehrwertsteuer), 278 Seiten
Die Versandkosten tragen wir bei Bestellungen von Privatkunden.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!